Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.












Sehr geehrte Leserinnen und Leser,


die Adventszeit ist schon speziell: Der Handel macht sein bestes Geschäft im Jahr, die Weihnachtsmärkte sind voll mit Menschen, die Mitarbeiter freuen sich über das Weihnachtsgeld oder das dreizehnte Gehalt.

Auch wir haben jemanden für ein Interview gewinnen können, der die Weihnachtszeit besonders genießt. Stefanie Gerstacker verantwortet in dritter Generation einen der bekanntesten Glühweine in Nürnberg und damit in Deutschland.

Mit ihr haben wir über den richtigen Ausschank beim Glühwein, das frühe Weihnachtsgeschäft und den Exportschlager Weihnachtsmarkt gesprochen. Ob sie bestimmte Entwicklungen im boomenden Weihnachtsgeschäft auch kritisch sieht? Lesen Sie selbst.

 Im Namen der gesamten Unternehmeredition wünsche ich Ihnen schöne Festtage


Redakteur der Unternehmeredition

Anzeige


Newsletter-Interview: Stefanie Gerstacker

„Deutschland ist Glühwein-Nation Nummer eins“

Unternehmeredition: Frau Gerstacker, bei welchem Wetter freuen Sie sich am meisten derzeit?

Stefanie Gerstacker: Also plus drei Grad ist optimal, dann schmeckt auch der Glühwein am besten. Bei 15 Grad und Sonnenschein ist es hingegen genauso schwierig wie bei Regen [...]

Weiterlesen

Anzeige

Deutschland ist das Land der Familienunternehmen. Sie gelten als das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Viele werden von Generation zu Generation weitergeben. Doch nicht immer steht ein Nachfolger aus der Familie bereit, wenn ein Wechsel im Gesellschafterkreis oder an der Unternehmensspitze ansteht.

Wir sind fest im deutschen Mittelstand verwurzelt. Wir kennen und teilen das Wertesystem, das diesen Wirtschaftszweig prägt. Gerade deshalb finanzieren die DBAG und die von ihr beratenen DBAG-Fonds regelmäßig die Übergabe eines Familienunternehmens in neue Hände. Beispiele über erfolgreiche Nachfolgelösungen auf www.dbag.de/fuer-unternehmen/


Entscheider im Gespräch: Richard Grohe und Robert Clausen
"Das gemeinsame Vermögen hält die Familie zusammen"

Die Familie Grohe ist beim früheren Familienunternehmen nur noch Minderheitsgesellschafter und seit zwei Jahren nicht mehr in der operativen Führung vertreten. Künftig wollen sich die Grohes auf ihr Family Office konzentrieren. Im Gespräch erklären Richard Grohe und sein leitender Angestellter Robert Clausen, wie sie das Kapital der Familie in neue Assets investieren.

Weiterlesen

Gastbeitrag von Dr. Norbert Schulte: Wie man Gesellschafter am besten beteiligt
Feste Werte für feste Beträge

„Den Unternehmenswert stetig steigern – das Vermögen langfristig sichern“ – auf dem Papier ein einfaches Credo, dem sich fast ausnahmslos alle Familiengesellschaften verpflichtet fühlen. Aber wie sieht die finanzielle Partizipation in der Praxis aus?

Weiterlesen

Anzeige




Rückblick: 22. Karrieretag Familienunternehmen bei Sennheiser
Ein Job im Familienunternehmen?
Der Karrieretag Familienunternehmen führte die Teilnehmer vergangenen Freitag in die beschauliche Wedemark zu Sennheiser. Dort konnten sie die Besonderheiten eines Familienunternehmens sowohl theoretisch als auch praktisch erfahren.

Weiterlesen

Veranstaltungen
Events für Unternehmer

Compliance im Mittelstand
17. Januar in München

Kongress Firmenkundengeschäft der Zukunft
7. Februar in Köln

Weiterlesen

Fokus Familienunternehmen ist der Newsletter des Webportals unternehmeredition.de. Neben dem exklusiven Interview mit einem Entscheider aus Wirtschaft, Politik oder Gesellschaft versorgt er den Unternehmer monatlich mit spannenden Hintergrundgeschichten und Neuigkeiten rund um den inhabergeführten Mittelstand in Deutschland. Hierzu gehören praxisorientierte Fallstudien, interessante Gastbeiträge sowie aktuelle Studien und Meldungen.

Kontakt: newsletter@unternehmeredition.de

Fokus Familienunternehmen erscheint mit freundlicher Unterstützung von Nord Leasing.

© 2018 GoingPublic Media AG
Vertreten durch Markus Rieger
HRB: 119 293 Amtsgericht München
USt.ID.Nr. DE191615300
info@goingpublic.de
Wenn Sie diesen Newsletter (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diesen hier kostenlos abbestellen.
Usere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.