DIRK-Newsletter - Das Investor Relations-Update

Januar 2019

Liebe Leserinnen und Leser,

das erste große Event dieses Jahres haben wir schon hinter uns: die Creditor Relations Tagung 2019 am 17. Januar. Die Verzahnung zwischen Debt und Equity, Treasury und Investor Relations, diskreter Finanzierungsstrategie und aktiver Finanzmarktkommunikation sorgte einen ganzen Tag lang für spannende Vorträge. Der DIRK hatte dieses Novum gewagt, das bei 200 angemeldeten Gästen sehr gut ankam. Der entsprechende Arbeitskreis besteht schon lange beim DIRK. Angesichts einer zunehmenden Breite der Marktnachfrage trat er nun aus der Deckung und präsentierte die Offenheit der Investor Relations gegenüber diffizilen Finanzierungsformen. Als Fazit kann eine gegenseitige Befruchtung zwischen Creditor und Investor Relations festgehalten werden.

Auch weitere Neuerungen hält 2019 für Sie bereit, sei es bei IFRS9 oder dem Überraschungspaket namens ARUG II. Wie es an der IPO-Front nach einem hervorragenden 2018 weitergeht, lässt sich noch nicht sicher abschätzen. Eine Konstante bleibt aber ganz sicher bestehen: Das Fremdeln der deutschen Sparer mit der Aktie.

Eine letzte Neuerung betrifft uns selbst, das heißt diesen Newsletter. Wir haben die Farben verändert und die Verantwortlichkeiten zwischen DIRK und GoingPublic Verlag neu geordnet. Für Sie, unsere Leser, ändert sich dadurch weiter nichts. Wir freuen uns aber über Ihre Rückmeldungen, wie Ihnen unser neuer Auftritt gefällt.

In gewohnter Manier haben wir wieder viele Themen für Sie zusammengestellt. Viel Spaß bei der Lektüre wünschen 

Hannes Bauschatz und Svenja Liebig 

Bei Fragen oder Anmerkungen freuen wir uns über Ihr Feedback an newsletter@dirk.org


Svenja Liebig, Hannes Bauschatz


Neues aus der IR-Welt
Aktien bleiben attraktive Anlageform

Anleger sollten sich von dem Kursrückgang an der Börse nicht nervös machen lassen, denn langfristig waren und sind Aktien eine attraktive Geldanlage mit beherrschbarem Risiko. Das zeigen die neuen Rendite-Dreiecke des Deutschen Aktieninstituts.
Mehr lesen...
Was verspricht der Aktienmarkt 2019?

Nach den globalen Kursturbulenzen Ende 2018 geht es auch im noch jungen Jahr spannend weiter am IPO-Markt. Die angespannte Lage in den USA – Stichwort Shutdown – und der nahende Brexit lässt viele mit Sorge auf die Aktienmärkte blicken. Doch was prognostizieren die Kapitalmarkt-Profis der Financial Community für das diesjährige Jahr?
Mehr lesen...
Der buddhistische Dax

Anleger ziehen Bilanz: Was hat das alte Jahr gebracht? Aber ist die – mehr oder minder willkürliche – alleinige Betrachtung von zwei Stichtagen sinnvoll? Eine philosophische Betrachtung aus dem Hause Flossbach von Storch.
Mehr lesen...
Zinseszins-Dynamik nicht unterschätzen

Nach jahrelangem Börsenboom beginnt eine neue Marktphase. Nick Clay, leitender Portfoliomanager des BNY Mellon Global Equity Income Fund, hinterfragt im Gespräch mit der Redaktion von multiasset.com einige der gängigen Vorurteile zu Dividendenaktien.
IFRS 9: Änderungen und Herausforderungen im Überblick

Der Standard ist erstmalig für Geschäftsjahre anzuwenden, die am oder nach dem 1. Januar 2018 beginnen. Die neuen Vorschriften lösen mit wenigen Ausnahmen die Vorschriften des "IAS 39 Finanzinstrumente: Ansatz und Bewertung" ab.

Anzeige

DIRK-Aktuell
Stellungnahme des DIRK zu Änderungen des Deutschen Corporate Governance Kodex

Am 30. Januar 2019 hat der DIRK eine Stellungnahme zu den vorgeschlagenen Änderungen des Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK) eingereicht. Die vollständige Stellungnahme finden Sie auf der DIRK-Webseite.
Mehr lesen...
Creditor Relations Tagung 2019: Recap

Am 17. Januar 2019 fand die erste Creditor Relations Tagung in Frankfurt statt. Rund 200 Teilnehmer diskutierten zum Thema „Die Digitalisierung der Unternehmensfinanzierung“.
Mehr lesen...
DIRK-Mitgliederversammlung: Programm veröffentlicht

Die Frühjahres-Mitgliederversammlung 2019 findet am 07. und 08. März 2019 bei der Bayer AG in Leverkusen statt. Die beiden Tage bieten wieder ein abwechslungsreiches Programm.
Mehr lesen...
„Viele Mittelständler verschenken Potential bei Investor Relations“

Die meisten Mittelständler haben keine eigene Investor Relations-Abteilung. Wann ein Unternehmen das spätestens ändern sollte und was gute Kommunikation mit Kapitalgebern ausmacht, erklärt DIRK-Geschäftsführer Kay Bommer im Interview mit dem Magazin „Markt und Mittelstand“.
Mehr lesen...
22. DIRK-Konferenz 2019 am 03. und 04. Juni 2019 in Frankfurt

In knapp vier Monaten ist es wieder soweit: Am 03. und 04. Juni 2019 findet die jährliche DIRK-Konferenz statt. Veranstaltungsort ist wieder Frankfurt am Main. In den kommenden Wochen und Monaten halten wir Sie auf der Konferenz-Seite auf dem Laufenden.
Mehr lesen...
Hinweis in eigener Sache: DIRK-Corner im GoingPublic Magazin

Regelmäßig erscheint im GoingPublic Magazin die DIRK-Corner, wo IR-Kolleginnen und Kollegen über aktuelle Themen berichten. Damit fördern wir einerseits den Austausch untereinander und bringen andererseits die unterschiedlichen Expertisen, die in unserer Gemeinschaft vorhanden sind, zur Geltung. Sollten Sie selbst einen Artikel verfassen mögen oder jemanden kennen, der sich besonders für ein bestimmtes Thema eignet, sind wir für entsprechende Hinweise immer offen. Ebenso können Sie sich auch mit Themenvorschlägen bei uns melden, wir bemühen uns dann um den entsprechenden Experten.
Mehr lesen...

Anzeige

Kapitalmarktrecht
Acting in Concert - Aktualisierte Stellungnahme der ESMA

Die Europäische Wertpapieraufsichtsbehörde (European Securities Markets Authority - ESMA) hat eine aktualisierte Stellungnahme dazu veröffentlicht, wann das Zusammenwirken von Aktionären nicht als Acting in Concert zu werten ist.
Mehr lesen...
Stellungnahmen zum Referentenentwurf zu ARUG II

Das Deutsche Rechnungslegungs Standards Committee e.V. (DRSC) sowie das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) haben jeweils eine Stellungnahme zu dem Referentenentwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der zweiten Aktionärsrechterichtlinie (ARUG II) veröffentlicht.
Mehr lesen...
ARUG II: mehr Transparenz bei Stimmrechtsberatern, institutionellen Investoren und Vermögensverwaltern

Neben den Neuerungen in Bezug auf Vergütung und Related Party Transactions wird das ARUG II in Umsetzung der Vorgaben der geänderten Aktionärsrechterichtlinie auch mehr Transparenz bei Stimmrechtsberatern, institutionellen Investoren und Vermögensverwaltern schaffen.
Mehr lesen...
Cyberangriff und Datendiebstahl - Wie können sich Unternehmen schützen?

Gerade im wirtschaftlichen Kontext haben es Angreifer sehr oft auf sensible Daten, insbesondere Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse oder Kundendaten abgesehen. Cyberangriffe sind dabei keine theoretische Gefahr, sondern gewinnen zunehmend an Bedeutung.
Mehr lesen...

Studien
KMU-Anleihen: Transaktionszahl und Emissionsvolumen 2018 deutlich gestiegen

Der deutsche Markt für KMU-Anleihen hat sich im Jahr 2018 deutlich positiv entwickelt. Insgesamt wurden 35 Emissionen von 30 Unternehmen mit einem platzierten Volumen von 1,14 Mrd. EUR (Vorjahr: 20 Emissionen; 791 Mio. EUR) durchgeführt.
Studie: Stakeholderkommunikation in CEO-Briefen

Die Studie des Center for Research in Financial Communication untersucht die Priorisierung relevanter Stakeholder in den CEO-Briefen der DAX30-Unternehmen im Jahr 2017. Die Analyse identifiziert 11 relevante Stakeholdergruppen und zeigt, welche am Häufigsten angesprochen werden.
Mehr lesen...
IPO-Studie 2018

Laut der aktuellen IPO-Studie von Kirchhoff Consult hat sich die Anzahl der IPOs (Initial Public Offering) im Börsensegment Prime Standard 2018 im Vergleich zum Vorjahr auf 16 verdoppelt und erreichte damit den höchsten Stand seit 2007, dem Jahr vor dem Ausbruch der Finanzkrise.
Mehr lesen...
Ein Interview mit Klaus Rainer Kirchhoff zu der Studie finden Sie hier.
Mehr lesen...
Ad-hoc-Mitteilungen im Jahr 2018

Die 2018 gelisteten 309 Aktienemittenten haben im vergangenen Jahr insgesamt 859 Ad-hoc-Nachrichten verbreitet. Das entspricht einem Durchschnitt von 2,8 Meldungen je Unternehmen, berichtet EQS in einer aktuellen Erhebung.
Mehr lesen...
Gleichgültigkeit und Missverständnisse bei Privatanlegern

„Mehr Aktionäre in Deutschland – Gleichgültigkeit und Missverständnisse überwinden“ lautet der Titel einer Studie der Börse Stuttgart und des Deutschen Aktieninstituts. In der Studie wird die Haltung der Deutschen zur Aktie beleuchtet. Trotz Niedrigzinsen gibt es immer noch große Vorbehalte der Bevölkerung gegenüber der Aktie, persönliche Erfahrung mit der Aktienanlage schafft jedoch eine positive Einstellung.
Mehr lesen...
Online-Umfrage „Digitale Investor Relations aus dem Blickwinkel der Financial Community“

Im Rahmen einer Masterarbeit zum Thema „Digitale Investor Relations aus dem Blickwinkel der Financial Community - welche digitalen Informationsquellen sollten Unternehmen bieten, um eine effektive Informationsversorgung zu sichern?“, untersucht Annabelle Schäfer, Werkstudentin Investor Relations bei der FUCHS PETROLUB SE, das Verhalten der Kapitalmarktteilnehmer und -teilnehmerinnen hinsichtlich ihrer digitalen Informationsbeschaffung. Bitte nehmen Sie sich 5-10 Minuten Zeit nehmen und füllen Sie die Umfrage unter folgendem Link aus. 
Mehr lesen...

Personalia
Rolf Woller wird neuer Leiter Investor Relations bei TRATON

Seit Januar 2019 leitet Rolf Woller, Vorstandsmitglied des DIRK, den Bereich Investor Relations bei der TRATON GROUP. Zuvor war er zwölf Jahre lang bei Continental. Dort war er u.a. für den Bereich Investor Relations zuständig. Im Februar 2018 wurde er in den DIRK-Vorstand gewählt.

Libor Vincent CFO bei PREOS Real Estate AG

Seit September 2018 ist Libor Vincent CFO des aktiven Immobilieninvestors PREOS Real Estate AG, deren Börsengang an der Börse München im Segment m:access er Ende 2018 begleitet hat. Vorher war er Leiter IR bei der EUROHYPO und Leiter Kapitalmarktkommunikation der Hypothekenbank Frankfurt.

Ingo Speich wechselt zu Deka Investment

Der in der IR-Branche bestens bekannte Portfolio-Manager Ingo Speich wechselt Anfang April zur Deka Investment. Dort wird er Leiter Nachhaltigkeit und Corporate Governance und berichtet in dieser Funktion direkt an Stefan Keitel, CEO der Deka Investment. Speich hatte die vergangenen 14 Jahre für die Union Investment gearbeitet, wo er im Portfoliomanagement das Team Nachhaltigkeit und Engagement leitete.

Peter Alex neuer IR-Leiter bei Energiekontor

Zum 1. Januar 2019 hat Peter Alex die Verantwortung für Investor Relations bei der Energiekontor AG aus Bremen übernommen. Der Diplomkaufmann startete seine berufliche Laufbahn in der Vermögensverwaltung bevor er zur Jahrtausendwende zu Investor Relations kam. Seitdem hat er in drei sehr unterschiedlichen Unternehmen den Bereich Investor Relations geführt; zuletzt als Prokurist und Head of IR bei der Marburger Management- und Beteiligungsgesellschaft 3U HOLDING AG.

Dafne Sanac wird Head of IR & Corporate Finance bei Vapiano

Seit dem 1. Januar 2019 verantwortet Dafne Sanac den Bereich Investor Relations & Corporate Finance bei der Vapiano SE. Zuvor war sie mehrere Jahre u.a. als Leiterin Investor & Credit Relations bei der Ströer SE & Co. KGaA und projektseitig für die VARTA AG als Head of Investor Relations tätig und startete am 1. Oktober 2018 bei der VAPIANO SE.


Wenn Sie selbst die Position wechseln oder von einem Wechsel Kenntnis erlangen, teilen Sie uns diese Information bitte gerne mit unter info@dirk.org

Stellenanzeigen

Festanstellung
  • Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA - Manager Investor Relations (m/w)
  • MC Services AG - Consultant Public und Investor Relations (m/w)
  • Amprion GmbH - Referent (m/w) Creditor Relations / Corporate Finance
  • Arbonia AG - Junior Investor Relations Manager 80-100 % (m/w)
  • cometis AG - Berater Investor Relations / Unternehmenskommunikation (m/w)


Praktika
  • Schaltbau Holding AG – Werkstudent Investor Relations / Corporate Communications (i/m/w)
  • TAKKT AG - Praktikant (w/m/d) im Bereich Finanzen/ Investor Relations
  • NORMA Group SE - Werkstudent Investor Relations (m/w/d)
  • Zalando SE - Praktikant (m/w/d) Investor Relations - Finanzkommunikation
  • Rheinmetall AG - Praktikant (m/w) Investor Relations
  • cometis AG - Praktikum Finanzkommunikation (m/w)
  • HELLA GmbH & Co. KGaA - Praktikant/ Student (m/w) im Bereich Finanzen
  • WOLFORD AG - Praktikant (m/w) für den Bereich Investor Relations & Corporate Communications
  • CORESTATE Capital Group - Praktikant / Werkstudent (m/w) Investor Relations & Capital Markets
  • Merck KGaA - Werkstudent/in (20h) im Bereich Investor Relations
  • AUDI AG - Praktikant (m/w) - Finanzkommunikation / Finanzanalytik
  • Deutsche Börse AG - Praktikant - Investor Relations (m/w)
  • IR.on Aktiengesellschaft - Praktikant (m/w) Business Development|Marketing & Research
  • EnglishBusiness AG - Praktikant (m/w)


Alle Stellenanzeigen finden Sie unter: www.dirk.org/service/stellenmarkt/angebote

Termine im Februar 2019

Alle Termine finden Sie unter: www.dirk.org/termine

Impressum
In eigener Sache

Wenn Sie weitere Fragen, Tipps oder Anregungen haben, einen Gastbeitrag veröffentlichen möchten, dann schicken Sie bitte einfach eine E-Mail an newsletter@dirk.org.

Redaktion:

Hannes Bauschatz, DIRK e.V.
Svenja Liebig, GoingPublic Media AG 
Dr. Charlotte Brigitte Looß

Herausgeber:
DIRK – Deutscher Investor Relations Verband e.V.
Reuterweg 81; 60323 Frankfurt
Tel.: 069/95909490 
Fax: 069/959094999 
info@dirk.org
www.dirk.org 

Ansprechpartner Anzeigen:
Ulrike Gatzen; Tel.: 069/95909490 

Nachdruck:
© 2019 DIRK - Deutscher Investor Relations Verband e.V., Frankfurt am Main. Alle Rechte, insbesondere das der Übersetzung in fremde Sprachen, vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung des DIRK e.V. ist es nicht gestattet, diesen Newsletter oder Teile daraus auf photomechanischem Wege (Photokopie, Mikrokopie) zu vervielfältigen. Unter dieses Verbot fallen auch die Aufnahme in elektronische Datenbanken, Internet und die Vervielfältigung auf CD-ROM.

Disclaimer:
Der DIRK e.V. kann trotz sorgfältiger Auswahl und ständiger Verifizierung der Daten keine Gewähr für deren Richtigkeit übernehmen.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.
Die Datenschutzerklärung des DIRK finden Sie hierdie Datenschutzerklärung der GoingPublic Media AG finden Sie hier.