DIRK-Newsletter - Das Investor Relations-Update

Januar 2020

Liebe Leserinnen und Leser,

es ist in jedem Januar das gleiche Spiel: Das Jahr liegt vor uns wie ein frisches weißes Blatt Papier und wir fragen uns, womit es im Dezember wohl beschrieben sein wird. Die positiven Vorsätze, das neue Jahr besonders gut werden zu lassen, sind gefasst und wir versuchen, unser Bestes dazu zu geben. Deshalb sind im Januar auch die Fitnesskurse voll wie nie. Jetzt muss man allerdings sagen, dass der Korb sehr hoch hängt – im vergangenen Jahr haben sich die Aktienkurse sehr gut entwickelt. Schon hört man die ersten Unkenrufe, ob das ewig so weitergehen kann. Das Schöne ist: Wir wissen es einfach nicht, können es nicht wissen und müssen es ohnehin hinnehmen, wie es nun mal kommt. Immerhin haben wir das Jahr mit einem DAX-Allzeithoch bei über 13.500 Zählern gestartet. Was auch immer das für die Zukunft bedeuten mag: Das ist ein Rekord!

Und weil es in diese Zeit auch so schön passt, wagen wir allerhand Rückblicke auf das vergangene Jahr: So hat sich der Anleihemarkt für KMU sehr gut entwickelt. Zugleich gab es beachtlich viele CFO-Wechsel. Nachhaltigkeit war und bleibt – wie wir nicht müde werden zu erwähnen – ein Dauerbrennerthema. Über die Hälfte der Deutschen wollen entsprechende Kriterien zukünftig bei ihrer Geldanlage berücksichtigen. Vor allem die Jüngeren. Wäre schön, wenn wir sie über diese Thematik zukünftig mehr für Aktien begeistern könnten. 

Diese und weitere Themen haben wir wieder für Sie zusammengestellt.

Viel Spaß bei der Lektüre wünschen

Hannes Bauschatz und Svenja Liebig 

Bei Fragen oder Anmerkungen freuen wir uns über Ihr Feedback an newsletter@dirk.org


Svenja Liebig, Hannes Bauschatz


Neues aus der IR-Welt
Eine grundlegende Umgestaltung der Finanzwelt

Larry Fink, CEO von Blackrock, richtet sich in einem vierseitigen Brief an die Führungsetage der Unternehmen weltweit und ruft sie zu mehr Maßnahmen im Bereich des Klimaschutzes auf.
Mehr lesen...
Positive Entwicklung des KMU-Anleihemarkts in Deutschland

Der deutsche Markt für KMU-Anleihen hat sich auch im Jahr 2019 deutlich positiv entwickelt. Insgesamt wurden 40 Emissionen von 35 Unternehmen mit einem platzierten Volumen von 1,36 Mrd. Euro durchgeführt.
Mehr lesen
...
Lehren aus einer Börsenrally

Das vergangene Jahr zählt zu den besten Börsenjahren der jüngeren Geschichte. Droht nun ein schwaches? Nicht zwangsläufig, wie ein Blick auf die Börsenhistorie zeigt.
Mehr lesen...
Rückblick: IR 2020

Am 28. Januar 2020 startete die IR 2020, die alljährliche Konferenz vom IR Club und der cometis AG. Im Sofitel Frankfurt Opera diskutierten die Teilnehmer über aktuelle Themen rund um Investor Relations – darunter mehrere profilierte Fondsmanager.
Mehr lesen...
2019 – das Jahr der CFO-Wechselrekorde

In keinem Jahr seit Beginn der Zählung der CFO-Wechsel bei FINANCE haben mehr Finanzchefs ihre Unternehmen gewechselt – und es scheint, dass die CFOs auch wieder jünger werden.
Was passiert, wenn alle Fonds plötzlich nachhaltig sind?

Der Klimawandel und nachhaltiges Wirtschaften sind heute in aller Munde. Bleibt zu hoffen, dass die Fondsbranche die Steilvorlage der Gesellschaft nicht vor lauter Verkaufsdrang verstolpert.

DIRK-Aktuell
DIRK-Mitgliederversammlung bei der TRATON SE: Programm veröffentlicht

Die Frühjahres-Mitgliederversammlung 2020 findet auf Einladung von Rolf Woller, Leiter Treasury & Investor Relations der TRATON SE, am 27. und 28. Februar 2020 in München statt. Das vollständige Programm finden Sie auf der DIRK-Webseite.
Mehr lesen...
Rückblick: Creditor Relations Tagung 2020

Am 16. Januar 2020 tauschten sich über 150 Creditor Relations-Experten unter dem Motto „Green Finance – Klimawandel in der Unternehmensfinanzierung?“ zu den aktuellsten Themen rund um die Emission nachhaltiger Fremdkapitalinstrumente in Frankfurt am Main aus. Zur Veröffentlichung freigegebene Präsentationen gibt es auf der Veranstaltungswebseite als Download.
Mehr lesen...
23. DIRK-Konferenz am 08. und 09. Juni 2020 in Frankfurt

Am 08. und 09. Juni 2020 findet die DIRK-Konferenz bereits zum 23. Mal statt. Das Motto in diesem Jahr lautet „Markets for Future!“
Mehr lesen...
CIRO-Jahrgang 2020 startet Ende März

Das Weiterbildungsprogramm CIRO wurde in Zusammenarbeit mit kompetenten und erfahrenen Spezialisten entwickelt. Im Mittelpunkt steht die Vermittlung eines breit angelegten Basis-Wissens, das nach bestandener Abschlussprüfung durch die Verleihung des CIRO-Zertifikats testiert wird. Der berufsbegleitende Studiengang ist modular aufgebaut und wird in Zusammenarbeit mit der Frankfurt School of Finance & Management in Frankfurt am Main durchgeführt.
Mehr lesen...
Hinweis in eigener Sache: DIRK-Corner im GoingPublic Magazin

Regelmäßig erscheint im GoingPublic Magazin die DIRK-Corner, wo IR-Kolleginnen und Kollegen über aktuelle Themen berichten. Damit fördern wir einerseits den Austausch untereinander und bringen andererseits die unterschiedlichen Expertisen, die in unserer Gemeinschaft vorhanden sind, zur Geltung. Sollten Sie selbst einen Artikel verfassen mögen oder jemanden kennen, der sich besonders für ein bestimmtes Thema eignet, sind wir für entsprechende Hinweise immer offen. Ebenso können Sie sich auch mit Themenvorschlägen bei uns melden, wir bemühen uns dann um den entsprechenden Experten.
Mehr lesen...

Kapitalmarktrecht
Neue Fassung des DCGK veröffentlicht

Die Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex hat am 23. Januar 2020 die neue Fassung des Kodex veröffentlicht und beim Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz zur Prüfung eingereicht.
Mehr lesen...
ARUG II in Kraft getreten: Vorgaben für Related Party Transactions

Die Praxis börsennotierter Gesellschaften, Intermediäre, institutioneller Anleger, Vermögensverwalter und Stimmrechtsberater wird sich nun – mit unterschiedlichen Übergangsfristen – verändern. Die neuen Regelungen für die Angesprochenen sind vielfältig. 
Mehr lesen...
FAQ zum Transparenzregister: Bundesverwaltungsamt überarbeitet Auslegungshinweise umfassend

Kurz vor dem Inkrafttreten der Änderungen zum elektronischen Transparenzregister durch Umsetzung der 5. EU-Geldwäscherichtlinie hat das Bundesverwaltungsamt die bisherige Fassung seiner „häufig gestellten Fragen“ überarbeitet, und um zahlreiche Fragen und Antworten ergänzt.
Mehr lesen...
Gutachten stützt Kritik an Finanztransaktionssteuer

Zwei Wissenschaftler der Universität Hohenheim kommen zu dem Ergebnis, dass die Steuer vor allem Kleinanleger belastet – und machen das an konkreten Zahlen fest.
Mehr lesen...
BaFin veröffentlicht Merkblatt zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken

Mit dem Merkblatt möchte die BaFin den von ihr beaufsichtigten Unternehmen eine Orientierungshilfe im Umgang mit dem immer wichtiger werdenden Thema „Nachhaltigkeitsrisiken“ geben – und führt zur Illustrierung zahlreiche Beispiele und mögliche Fragen an.

Mehr lesen...
Durchbruch für die tokenbasierte Anleihe?

Deutschland will die Blockchain-Industrie mit einem neuen Gesetz zähmen. Das könnte die Finanzierung über Krypto-Assets auch für große Unternehmen interessanter machen.

Mehr lesen...

Anzeige

Studien
Deutsches Aktieninstitut veröffentlicht Rendite-Dreiecke

Anleger können von der Aktie auch bei geringem Zeitaufwand einen hohen Ertrag erwarten, sofern sie auf eine ausreichende Streuung und eine langfristige Ausrichtung achten. Dies zeigt das DAX-Rendite-Dreieck des Deutschen Aktieninstituts.
Knapp 40% der Deutschen erwarten eine wachsende Bedeutung nachhaltiger Anlagen

Mehr als 55% der Deutschen stufen Nachhaltigkeitskriterien als für die Kapitalanlage (mit)entscheidend ein.
Das CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz im DAX 30

Wie haben die DAX 30-Unternehmen das CSR-RUG im zweiten Jahr der Anwendung umgesetzt? Die Studie der Kirchhoff Consult AG und der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ist dieser Frage nachgegangen.
Old men don’t go public!

Während die Notierungszahlen zurückgehen, der Kurszettel in Deutschland seit Jahren schrumpft und gegenüber 1950 mittlerweile 40 % kürzer erscheint, bleibt die Suche nach den Ursachen der fehlenden Börsenneigung im Ungefähren.
Studie zu "Online-Report-Perspektiven"

Die Studie nimmt die Entwicklung der digitalen Berichterstattung von Schweizer und deutschen Unternehmen (Geschäftsjahre 2014–2018) unter die Lupe.
Reminder: Online-Umfrage zu Rollen von Investor Relations Officers

Welche Aufgaben haben Investor Relations Officers und wie verändern sich ihre beruflichen Rollen im Laufe einer Karriere? Im Rahmen einer Masterarbeit zum Thema „Rollen von Investor Relations Officers“ untersucht Jeannine Mülbrecht, Studentin im Studiengang Communication Management an der Universität Leipzig, das Aufgabenportfolio von IROs mit dem Ziel, ein umfassendes Rollenmodell für das Berufsfeld zu entwickeln. Die Studienergebnisse können individuelles Entwicklungspotenzial aufzeigen und ermöglichen Ihnen einen Vergleich mit Kollegen. Falls Sie noch nicht teilgenommen haben, nehmen Sie sich bitte 5–10 Minuten Zeit und füllen Sie die Umfrage unter folgendem Link aus.

Personalia
MLP erweitert Vorstand der MLP Finanzberatung SE

Zum 1. Januar wurde Jan Berg als weiteres Vorstandsmitglied des größten MLP Tochterunternehmens MLP Finanzberatung SE ernannt. Jan Berg ist Absolvent der Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft sowie Diplom Volkswirt. Bei MLP begann er seinen Werdegang 2004 als Pressereferent, 2007 übernahm er die Abteilungsleitung für Media Relations und 2011 die Bereichsleitung für Unternehmenskommunikation inkl. Investor Relations.

Wenn Sie selbst die Position wechseln oder von einem Wechsel Kenntnis erlangen, teilen Sie uns diese Information bitte gerne mit unter info@dirk.org.

Stellenanzeigen

Festanstellung
  • Aurubis AG - (Senior) Specialist Investor Relations (m/w/d)
  • Baader Bank AG - Manager Group Communication Content (m/w/d)
  • Evonik Industries AG - Senior Investor Relations Manager (m/w/d)
  • PMC International AG - Leiter Investor Relations (m/w/d)
  • Computershare Deutschland GmbH & Co. KG - (Junior) Consultant (M/W/D)
  • Bechtle AG - Senior IR-Manager (w/m/d)
  • cometis AG - Berater Investor Relations / Unternehmenskommunikation (m/w)
Praktika
  • Zalando SE - Praktikant (m/w/d) Investor Relations - Finanzkommunikation
  • Schaltbau Holding AG - Praktikant (m/w/d) Investor Relations / Corporate Communications
  • IR.on Aktiengesellschaft - Werkstudent (m/w/d) Public / Investor Relations
  • Merck KGaA - Werkstudent (m/w/d) (20h) im Bereich Investor Relations
  • AUDI AG - Praktikum - Finanzkommunikation und Finanzevents (m/w/d)
  • Cross Alliance communication GmbH - Praktikant (m/w) Finanzkommunikation / Investor Relations
  • edicto GmbH - Praktikant Finanzkommunikation / Investor Relations (m/w/d)
  • TAKKT AG - Praktikant (w/m/d) im Bereich Finanzen/ Investor Relations
  • Rheinmetall AG - Praktikant (m/w) Investor Relations
  • cometis AG - Praktikum Finanzkommunikation (m/w)
  • HELLA GmbH & Co. KGaA - Praktikant/ Student (m/w) im Bereich Finanzen
  • WOLFORD AG - Praktikant (m/w) für den Bereich Investor Relations & Corporate Communications
  • CORESTATE Capital Group - Praktikant / Werkstudent (m/w) Investor Relations & Capital Markets
  • AUDI AG - Praktikant (m/w) - Finanzkommunikation / Finanzanalytik
  • Deutsche Börse AG - Praktikant - Investor Relations (m/w)
  • EnglishBusiness AG - Praktikant (m/w)
Stellengesuche
  • Umsetzungsstarke & dynamische IR Expertin/Leiterin - Chiffre: FZ453
  • Senior Investor Relations Managerin sucht neue Herausforderung - Chiffre: RT873
  • IR-Managerin - Chiffre: QB 681
Alle Stellenangebote finden Sie hier. Alle Stellegesuche finden Sie hier.


Termine im Februar 2020
Alle Termine finden Sie unter: www.dirk.org/termine

Impressum
In eigener Sache

Wenn Sie weitere Fragen, Tipps oder Anregungen haben, einen Gastbeitrag veröffentlichen möchten, dann schicken Sie bitte einfach eine E-Mail an newsletter@dirk.org.

Redaktion:

Hannes Bauschatz, DIRK e.V.
Svenja Liebig, GoingPublic Media AG 
Dr. Charlotte Brigitte Looß

Herausgeber:
DIRK – Deutscher Investor Relations Verband e.V.
Reuterweg 81; 60323 Frankfurt
Tel.: 069/95909490 
Fax: 069/959094999 
info@dirk.org
www.dirk.org 

Nachdruck:
© 2020 DIRK - Deutscher Investor Relations Verband e.V., Frankfurt am Main. Alle Rechte, insbesondere das der Übersetzung in fremde Sprachen, vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung des DIRK e.V. ist es nicht gestattet, diesen Newsletter oder Teile daraus auf photomechanischem Wege (Photokopie, Mikrokopie) zu vervielfältigen. Unter dieses Verbot fallen auch die Aufnahme in elektronische Datenbanken, Internet und die Vervielfältigung auf CD-ROM.

Disclaimer:
Der DIRK e.V. kann trotz sorgfältiger Auswahl und ständiger Verifizierung der Daten keine Gewähr für deren Richtigkeit übernehmen.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.
Die Datenschutzerklärung des DIRK finden Sie hierdie Datenschutzerklärung der GoingPublic Media AG finden Sie hier.