Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
DIE STIFTUNG
Termine | Nachbericht | Stiftung & Vermögen | Social Entrepreneurship | Nachbericht

Hamburg, wir kommen!

Am 21. Mai ist es wieder so weit und der Deutsche Stiftungstag öffnet seine Tore. Das Motto klingt spannend: Mitten im Fluss und gegen den Strom. Die Stiftungslandschaft in Deutschland und erst recht in Europa ist im Fluss und viele Stiftungen wähnen sich dabei als gegen den Mainstream handelnd. Aber ist dem so? Ich möchte das ein wenig bezweifeln. Und vor allem stellt sich die Frage, ob die Stoßkraft ausreicht, die großen Aufgaben tatsächlich zu bewältigen.

In Deutschland wächst zwar die Zahl der Stiftungen, aber in Wahrheit bräuchten wir weniger Stiftungen, die ihre Kräfte dafür stärker bündeln und als schlagkräftige Einheiten größeres Momentum entwickeln könnten. Würde sich hier eine Tendenz abzeichnen, wäre das gegen den Strom. Ob sich die Diskussion darum drehen wird, muss sich auf den Fluren des Congress Centers in der Hansestadt erst noch weisen. Darüber würde ich gerne in größerer Runde sprechen.

Deutschland braucht eine lebendige Stiftungsszene, aber das ist sie erst dann, wenn sie nicht jeden Tag auf n-tv dem Börsenticker und den abendlichen Talkshows zur Gemengelage in der Ukraine folgen muss. Lebendig wird eine Stiftungslandschaft, wenn sie sich mit ihrer Wirkung beschäftigen kann, sich dieser bewusst ist und Kräfte im Sinne dieser Wirkung bündelt. Wenn ich einen Wunsch für den diesjährigen Stiftungstag formulieren dürfte, dann wäre es wohl genau das.

Ich wünsche Ihnen einen ereignis-, erkenntnis- und abwechslungsreichen Stiftungstag, mein Team und mich werden Sie dort sicherlich auch an einem der drei Tage treffen: live, in Farbe und ziemlich lebendig.

Herzlichst
Ihr


Tobias Karow, Verlagsleiter
load images Termin Tipps
Highlights im Mai

6. Mai, Gesprächskreis Stiftungsfonds: München
7./8. Mai,
Stiftungsplenum CH: Zürich
9. Mai,
Seminar Erbschaften richtig abwickeln: München
12. Mai,
Gesprächskreis Stiftungsfonds: Köln
20. Mai,
13. Schweizer Stiftungssymposium: Fribourg
21.-23. Mai, Deutscher Stiftungstag: Hamburg [mehr]
load images Veranstaltungsnachbericht
Tagung ist, was Sie draus machen

Unser Nachbericht vom Deutschen Fundraisingkongress kommt diesmal in ungewöhnlicher Form: Als Abenteuerspielbuch. Für Freunde regulärer Nachberichte haben wir die wichtigsten Fakten zusammengetragen... [mehr]
load images Stiftung & Vermögen
"Wir rechnen nicht mit einer schnellen Zinswende"

Im Gespräch mit Bernd Hashemian, Fondsmanager des Stiftungsfonds Westfalen, über die Vorzüge eines langjährig treuen Investorenkreises sowie die Ausschüttungskontinuität... [mehr]

 

load images Social Entrepreneurship
Risikokapital für Sozialunternehmen

Erst seit Kurzem hat sich auch in Deutschland eine neue Form von Risikokapital (Venture Capital) entwickelt, das gleichzeitig finanzielle und soziale Renditen anstrebt. Damit wird eine wichtige Finanzierungslücke für Sozialunternehmen geschlossen, die nicht (oder noch nicht) eindeutig der philanthropischen oder gewinnorientierten Kategorie zugeordnet werden können... [mehr]

load images Veranstaltungsnachbericht
"Vernetzung hilft"

Im Gespräch berichtet der Vermögensverwalter Wolfgang Juds vom Stiftungstag Sachsen-Anhalt, der am 25. April in den Franckeschen Stiftungen zu Halle stattfand. Eine Stiftungsveranstaltung im Blick von außen... [mehr]
P.S.: Wenn Ihnen unser Service gefällt, versenden Sie diesen Newsletter mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner.
Vielen Dank!


Home


Facebook


E-Paper


Abonnement


E-Mail


Werbung schalten

STIFTOGRAMM ist der Newsletter von die-stiftung.de. Über ihn werden Ideen zur Professionalisierung, innovative Konzepte und strategische Impulse rund um das Stiftungswesen und gemeinnütziges Engagement benannt und transportiert. Hierzu gehören Anregungen zu kommenden Veranstaltungen im Dritten Sektor, praktische Tipps für Engagementbürger oder Engagierwillige, die Analyse des Stiftungsfonds-Musterdepots sowie aktuelle Studien und Meldungen, die von der Redaktion rezipiert und kommentiert werden. STIFTOGRAMM richtet sich an Stiftungen, soziale Unternehmer und Sozialunternehmer, philanthropisch Interessierte und Engagierte sowie allgemein gemeinnützig tätige Menschen.

Redaktionelle Anfragen und Verantwortung: Jennifer E. Muhr, muhr@die-stiftung.de

STIFTOGRAMM ist ein Angebot von:

Mit diesen Partnern erobern wir die Stiftungswelt:

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

© 2014 DIE STIFTUNG Media GmbH
Vertreten durch Markus Rieger.
Handelsregister: Amtsgericht München: HRB 172 792
USt.ID.Nr.: DE260016253
info@die-stiftung.de