Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
DIE STIFTUNG
Termine | Vermögen & Märkte | Länder & Regionen | Projekte & Praxis | Heftvorschau

Lasst Worten Taten folgen!

Als wir am 26. November die Premiere unserer Zürcher StiftungsDialoge feierten, war das so etwas wie der berühmte Sprung ins kalte Wasser. Denn natürlich ist die Schweiz anders; hier und da fehlte uns noch ein wenig die Swissness. Doch trotz ungewohnten Terrains gelang es den Dialog zwischen den einzelnen Stiftungen anzuregen.

Das persönliche Gespräch ist immer noch die direkteste Form der Kommunikation. Mein Team und ich glauben, dass zu viele Stiftungen im stillen Kämmerlein vor sich hinwirken und zu wenig über sich, ihre Projekte und Ideen erzählen. Was man dabei nicht vergessen darf, ist, dass man gemäß dem amerikanischen „if you're going to talk the talk, you've got to walk the walk” seinen Worten auch Taten folgen lassen muss. Gerade in Stiftungen gibt es viel Raum für Ideen und Experimente.

Vielleicht werden die StiftungsDialoge künftig so etwas sein wie ein kleiner, privater Debattier- und Experimentierraum. Wir würden uns freuen wenn Sie am 2. September 2015 bei den Schweizer StiftungsDialogen diesen Raum mit uns gemeinsam füllen würden.

Für das bevorstehende Weihnachtsfest wünschen wir Ihnen wie immer besinnliche Momente im Kreise Ihrer Lieben, ein fleißiges Christkind sowie Textfestigkeit beim Weihnachtsliedersingen und grüßen Sie herzlich

Ihr


Tobias M. Karow, Verlagsleiter & das Team von DIE STIFTUNG
karow@die-stiftung.de

P.S.: Feiertagsbedingt erscheint das STIFTOGRAMM 1/2015 erst am 13. Januar 2015.
load images

Termin Tipps
Highlights im Dezember

4. Dezember, Verleihung Dt. Menschenrechts-Filmpreis: Nürnberg
5. Dezember,
Wozu Corporate Volunteering?: Wien
8. Dezember,
Intensivseminar Stiftungswesen: Berlin
9. Dezember,
StiftungsDialog: Bielefeld
16. Dezember, Verantwortung v. Unternehmensstiftungen: Basel [mehr]

load images Vermögen & Märkte
Frankfurter Debatte 2014

Das wichtigste Thema der Frankfurter Debatte 2014: der Niedrigzins und Strategien für Stiftungen, diesem zu entkommen. Es diskutierten Petra Träg (SOS Kinderdorf-Stiftung), Michael Lürßen (Bremer Landesbank), Stefan Mönkediek (Runte, Stadtmüller & Mönkediek GmbH) und Prof. Dr. Thorsten Polleit (Polleit & Riechert). Auch im Video stehen die vier Diskutanten Rede und Antwort... [mehr]
load images Länder & Regionen
"Es mangelt an Anerkennung und zivilgesellschaftlichem Engagement"

Im Gespräch mit Gabriela Gebhart, Geschäftsführerin der Stiftung Kindertraum, über Herausforderungen in der Stiftungsarbeit und Wünsche für den gemeinnützigen Sektor Österreichs... [mehr]

load images Projekte & Praxis
Wohltätigkeit als Menschenrecht

Wer stiftet, kommt nach islamischer Lehre seiner religiösen Verpflichtung zur Wohltätigkeit nach. Aufgabe des Staates ist es, dafür zu sorgen, dass jedermann dieser Verpflichtung tatsächlich nachkommen kann. Unter diesem Vorzeichen hat das Stiftungswesen in islamisch geprägten Kulturen eine hohe Bedeutung... [mehr]

load images Heftvorschau
Die Ausgabe 1/2015 erscheint am 21. Januar

Das Titelthema unserer ersten Ausgabe im neuen Jahr wird  „Stiftungen im Existenzkampf“ sein. Zudem beschäftigen wir uns mit den vielfach unterschätzten Aufsichtspflichten eines Stiftungsvorstands und mit Promi-Stiftungen. In einer Reportage zeigen Obdachlose Berlin. Der Schwerpunkt im Vermögen liegt dieses Mal auf Anleihen.
P.S.: Wenn Ihnen unser Service gefällt, versenden Sie diesen Newsletter mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner.
Vielen Dank!


Home


Facebook


E-Paper


Abonnement


E-Mail


Werbung schalten

STIFTOGRAMM ist der Newsletter von die-stiftung.de. Über ihn werden Ideen zur Professionalisierung, innovative Konzepte und strategische Impulse rund um das Stiftungswesen und gemeinnütziges Engagement benannt und transportiert. Hierzu gehören Anregungen zu kommenden Veranstaltungen im Dritten Sektor, praktische Tipps für Engagementbürger oder Engagierwillige, die Analyse des Stiftungsfonds-Musterdepots sowie aktuelle Studien und Meldungen, die von der Redaktion rezipiert und kommentiert werden. STIFTOGRAMM richtet sich an Stiftungen, soziale Unternehmer und Sozialunternehmer, philanthropisch Interessierte und Engagierte sowie allgemein gemeinnützig tätige Menschen.

Redaktionelle Anfragen und Verantwortung: Jennifer E. Muhr, muhr@die-stiftung.de

STIFTOGRAMM ist ein Angebot von:

Mit diesen Partnern erobern wir die Stiftungswelt:



Mit diesen Partnern erobern wir die Schweizer-Stiftungswelt:

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

© 2014 DIE STIFTUNG Media GmbH
Vertreten durch Markus Rieger.
Handelsregister: Amtsgericht München: HRB 172 792
USt.ID.Nr.: DE260016253
info@die-stiftung.de