Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
DIE STIFTUNG
Termine | Projekte & Praxis | Vermögen & Märkte | Länder & Regionen | Heftvorschau

Einschüchtern geht anders

Als Verlagsleiter stehe ich noch unter dem Eindruck der Geschehnisse in Paris. Bei Günther Jauch wurde davon gesprochen, dass der terroristische Akt gegen die Redaktion von Charlie Hebdo ein Angriff auf die Freiheit generell gewesen sei. Auf die Meinungsfreiheit, die ein, wenn nicht DER Wert schlechthin in unserer pluralistisch-demokratischen Gesellschaft sei. In Fernseheinblendungen waren die knapp 4 Millionen Menschen zu sehen, die in Frankreich mit vereinten Kräften auf der Straße gegen den Terror demonstrierten.

Am letzten Sonntag, also vorgestern, war ich auf dem Münchner Odeonsplatz, auf einer leicht improvisierten Kundgebung, die ebenfalls der Opfer gedachte. Inmitten des Jahresauftakts und im windgetränkten Schneetreiben kroch in mir eine Art der Ernüchterung empor: Sollte alles, woran wir glauben, als Blattmacher und Verlagsmenschen, plötzlich in Frage gestellt werden? Sollen wir uns einigeln, womöglich unser Publikationsverhalten aus Angst ändern?

Der Moment der Ernüchterung dauerte allerdings nicht lange. Ich bin mir sicher, dass wir zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind und letztlich dabei helfen, mehr und mehr Mörtel anzurühren für ein Häuschen, dass sich europäische Zivilgesellschaft nennt. Eine starke Bürgergesellschaft mit einem akzeptierten Wertegerüst ist und bleibt hier das größte Pfund, mit dem wir wuchern können. Bomben und Kalaschnikows können vielleicht den Putz beschädigen, aber ans Fundament dessen dringen sie nicht vor.

Das ist meine Hoffnung, aber es verpflichtet mich auch, hieran tagtäglich zu arbeiten und mich alles andere als einschüchtern zu lassen. Etwa mit neuen Anregungen, wie wir unser bereits starkes Stiftungswesen und damit die Bürgergesellschaft noch stärker machen.

Herzlichst
Ihr „Mutbürger“


Tobias M. Karow, Verlagsleiter
karow@die-stiftung.de
load images

Termin Tipps
Highlights im Januar

20./21. Januar, Forum Engagementförderung: Hamburg
22./23. Januar,
Donors und Foundations Network Europe: Warschau
25. Januar,
Münchner FreiwilligenMesse
26. Januar,
Erfolg in der Vermögensanlage: Köln
29. Januar,
Rheinisches Stifterforum: Düsseldorf [mehr]

load images Projekte & Praxis
Eine moderne Reise in die Vergangenheit

Welche spannenden Lebensgeschichten und auch Zeitzeugnisse auf einem Friedhof zu finden sind, ist in der Regel nur Experten bekannt. Eine Berliner Stiftung will dies ändern. Ihre neue App „Wo-sie-ruhen“ lädt zu einer von einem Audioguide begleiteten, kunsthistorischen Reise über 37 deutsche Friedhöfe ein... [mehr]
load images Vermögen & Märkte
Die Stiftungsfonds des Jahres

Bereits zum vierten Mal, hat der Fachdienst RenditeWerk den Stiftungsfonds des Jahres ausgezeichnet. Drei der Geehrten sind Dauerbrenner im Segment der Stiftungsfonds, ein Fonds jedoch sprengt die Phalanx der Etablierten. Gewonnen haben in diesem Jahr zwei Stiftungsfonds und ein stiftungsgeeigneter Fonds. Allen drei Fonds ist gemeinsam, dass sie ihre Rücksetzer im Griff haben, sie also auf Marktabschläge gut zu reagieren wissen.... [mehr]

load images Länder & Regionen
Wo Stiften auch ohne Gesetze und Steuerbefreiungen möglich ist

Obwohl schwedische Stiftungen in der Regel Steuern zahlen müssen und es ein Stiftungsgesetz erst seit 1996 gibt, hat sich hier eine blühende Stiftungslandschaft entwickelt. Interessant ist, dass gleich mehrere Stiftungsmodelle zur Versorgung von Arbeitnehmern durch ein Unternehmen existieren... [mehr]

load images Heftvorschau
Programmheft zum MünchnerStiftungsFrühling erscheint am 21. Januar

Vom 20.-26. März ist es wieder so weit: der zweite MünchnerStiftungsFrühling öffnet seine Pforten. Wir begleiten das Stiftungsgroßevent und geben ein kleines redaktionelles Programmheft heraus. Freuen Sie sich auf interessante Geschichten rund um Münchens Stiftungslandschaft und einige Anregungen für Ihren Besuch des MünchnerStiftungsFrühlings!
P.S.: Wenn Ihnen unser Service gefällt, versenden Sie diesen Newsletter mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner.
Vielen Dank!


Home


Facebook


E-Paper


Abonnement


E-Mail


Werbung schalten

STIFTOGRAMM ist der Newsletter von die-stiftung.de. Über ihn werden Ideen zur Professionalisierung, innovative Konzepte und strategische Impulse rund um das Stiftungswesen und gemeinnütziges Engagement benannt und transportiert. Hierzu gehören Anregungen zu kommenden Veranstaltungen im Dritten Sektor, praktische Tipps für Engagementbürger oder Engagierwillige, die Analyse des Stiftungsfonds-Musterdepots sowie aktuelle Studien und Meldungen, die von der Redaktion rezipiert und kommentiert werden. STIFTOGRAMM richtet sich an Stiftungen, soziale Unternehmer und Sozialunternehmer, philanthropisch Interessierte und Engagierte sowie allgemein gemeinnützig tätige Menschen.

Redaktionelle Anfragen und Verantwortung: Jennifer E. Muhr, muhr@die-stiftung.de

STIFTOGRAMM ist ein Angebot von:

Mit diesen Partnern erobern wir die Stiftungswelt:



Mit diesen Partnern erobern wir die Schweizer-Stiftungswelt:

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

© 2014 DIE STIFTUNG Media GmbH
Vertreten durch Markus Rieger.
Handelsregister: Amtsgericht München: HRB 172 792
USt.ID.Nr.: DE260016253
info@die-stiftung.de